Comedy-Legende Otto Waalkes ist beeindruckt von Heidi Klums Models: „Wenn unsere Fußballnationalspieler so motiviert sind wie die #GNTM-Kandidatinnen, werden wir in diesem Sommer glatt Europameister“

Unterföhring (ots) –

„#GNTM und Otto? Das hätte ich niemals gedacht!“ Topmodel-Anwärterin Elisa (21, Dortmund) ist von ihrem berühmten Shooting-Partner beeindruckt. An der Seite von Comedy-Legende Otto Waalkes stehen die #GNTM-Models in der zehnten Folge von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“ (Donnerstag, 8. April) vor der Videokamera. Heidi Klum: „Meine Mädchen dürfen sich endlich wieder als Schauspielerinnen beweisen. Es ist einfach wichtig, als Model in andere Rollen schlüpfen zu können. Wenn es gut läuft, bekommt man nicht nur Anfragen für den Laufsteg und Fotoshootings, sondern auch für Filme und Werbungen.“ Wie es zu dem Gastauftritt kam und was Otto Waalkes ganz besonders vom Dreh mit Heidi Klum und den #GNTM-Kandidatinnen in Erinnerung geblieben ist, verrät der Schauspieler, Musiker, Komiker und Künstler im Interview:

Am kommenden Donnerstag werden Sie neben Heidi Klum bei #GNTM als Gastjuror zu sehen sein. Wie lange kennen Sie Heidi Klum schon und können Sie sich noch an die erste Begegnung mit ihr erinnern?
Otto Waalkes: „Heidi kenne ich schon seit einer Ewigkeit – vermutlich sind wir uns an einem der kalten Galabuffets begegnet, die immer schon abgegrast waren, ehe wir uns bis dahin durchgeboxt hatten. Deswegen sind wir ja beide so schlank geblieben.“

Einen legendären Komiker wie Sie vermutet man nicht sofort am Set von „Germany’s Next Topmodel – by Heidi Klum“. Wie kam es dazu?
Otto Waalkes: „Ich glaube, das war am Flughafen, wo wir auf eine Maschine warten mussten – so lange, bis Heidi mich endlich gefragt hat, ob ich etwas zur Seriosität ihrer Sendung beitragen könnte.“

Mussten Sie lange überlegen, ob Sie mitmachen?
Otto Waalkes: „Keine Sekunde. Schließlich wollte ich als Teenager auch Model werden – lange blonde Haare hatte ich ja, doch leider war ich insgesamt ein paar Zentimeter zu kurz geraten.“

Was genau ist Ihre Aufgabe in der Sendung?
Otto Waalkes: „Ich bin eine Art Versuchsratte und soll die Kandidatinnen dazu bringen, aus ihrer Rolle zu fallen. Damit kenne ich mich ja aus.“

Welche Kandidatinnen sind Ihnen besonders in Erinnerung geblieben?
Otto Waalkes: „Ich fand alle Kandidatinnen sehr eindrucksvoll und kann mich an jede einzelne erinnern, weil sie alle vollen Einsatz gezeigt haben und höchste Konzentration – ich glaube, wenn unsere Fußballnationalspieler so motiviert sind, werden wir in diesem Sommer glatt Europameister.“

Pressekontakt:
Tina Land, Antonia Kreitner
Communications & PR
Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1192/1172
email: [email protected], [email protected] Production & Editing
Susanne Karl-Metzger
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1173
email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Tala’vision“ gewinnt Studenten-Oscar

Stuttgart (ots) - Studenten-Oscar in Gold geht nach Deutschland / Spielfilm in der ARD Mediathek Ludwigsburg/Los Angeles. Die SWR Koproduktion "Tala'vision" erhält den Student Academy...

Free-TV-Premiere: Neue Folgen „The Bay“ in ZDFneo und ZDFmediathek

Mainz (ots) - Detective Sergeant Lisa Armstrong (Morven Christie), aus der britischen Küstenstadt Morecambe Bay, arbeitet wieder an Kriminalfällen, in denen die psychologische Betreuung...

Margarita Broich erstmals in einer Doppelrolle – Dreharbeiten zum neuen Film der ARD-Degeto-Reihe „Meine Mutter…“ mit Diana Amft, Margarita Broich und Lucas Prisor erfolgreich...

München (ots) - Am 20. Oktober fiel im Rhein-Sieg-Kreis die letzte Klappe für die Dreharbeiten zu "Meine Mutter und das Geheimnis ihrer Schwester" (AT),...

H24 – 24 Frauen, 24 Geschichten

Straßburg (ots) - Dokumentarserie von Nathalie Masduraud und Valérie Urrea Frankreich 2020, 24 x 4 Min. ARTE France, Les Batelières Productions Die gesamte Serie...