Bis an die Schamgrenze: Aaron Troschke stellt sich in der zweiten Staffel „Shame Game“ neuen, peinlichen Aufgaben – ab dem 19. August auf Joyn

München (ots) – Die Community liebt YouTuber Aaron Troschke für seine große Klappe, nicht selten nimmt der Berliner andere Social-Media-Stars aufs Korn. Sechs von ihnen rächen sich nun – in der zweiten Staffel „Shame Game“ ab dem 19. August 2021 auf Joyn. Was passiert, wenn Betty Taube Aaron mit zum Ursprung ihrer Modelkarriere nimmt, welche morbide Challenge hat Erotikmodel Micaela Schäfer vorbereitet und wie schlägt Aaron sich in der Comedy-Welt von Maria Clara Groppler? Eines ist sicher: Die bekannten Influencer*innen bringen Aaron an seine Scham- und oft auch Schmerzgrenze.

In jeder der sechs neuen Folgen „Shame Game“ stellt sich Aaron einer ekligen, schmerzhaften oder peinlichen Challenge. Während der YouTuber alles gibt, um die Aufgabe zu meistern, sehen die herausfordernden Stars Betty Taube, Flying Uwe, Maria Clara Groppler, Max Kruse, Micaela Schäfer und Mrs. Bella ihm genüsslich beim Leiden zu. Meistert Aaron seine Aufgabe, darf er den Content auf dem Kanal seines Herausforderers gestalten. Schafft er die Challenge nicht, ist es andersherum: Seine Kontrahent*innen denken sich eine Bestrafung für Aaron aus – und posten diese! Welche Aufgabe bringt Aaron an seine Grenze?

Aaron Troschke: „Schon nach dem Dreh der ersten Folge dachte ich mir: Wie kann ich so dumm sein, das nochmal zu machen?! Ich wurde gequält, die Challenges gingen über meine Grenzen hinaus und das hat mich mehrfach gebrochen. Kurzum: Das muss man sehen!“

Joyn zeigt ab dem 19. August 2021 jede Woche zwei neue Folgen der sechsteiligen Serie. Bei Joyn PLUS+ sind alle Folgen bereits zum Start verfügbar. Für die Produktion von „Shame Game“ zeichnen die Fernsehmacher verantwortlich.

Über Joyn

Joyn ist eine anbieterübergreifende Entertainment-Streaming-Plattform. Dabei bietet Joyn ein umfangreiches kostenfreies Angebot mit zahlreichen Live-TV-Channels, Serien, Dokumentationen und Filmen auf Abruf, Mediatheken und Sportinhalten von ProSiebenSat.1, Discovery sowie weiterer Content-Partner, alles gebündelt auf einer Plattform. Noch mehr Entertainment bekommen Nutzer*innen mit dem Premium-Angebot Joyn PLUS+. Hier sind zusätzliche Pay-TV-Channels und noch mehr Inhalte auf Abruf wie Exclusives und Originals enthalten. Nutzer*innen können Inhalte auf iOS-, Android- und Huawei-Geräten sowie im Web und über Smart-TVs, Google Chromecast, PlayStation 4 & 5, Apple TV und Amazon Fire TV abspielen. Ziel ist es, eine umfassende deutsche OTT-Plattform anbieterübergreifender Inhalte zu schaffen. Die Joyn GmbH steht unter der Geschäftsführung von Tassilo Raesig und Rene Sahm.

Bei Fragen zur Show: PEPPERSTARK GmbH, Moritz Wacker, Tel.: +49 151 675 17006, [email protected]

Pressekontakt Joyn: Vanessa Frodl, Tel.: +49 175 181 5848, [email protected]

Original-Content von: Joyn, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ARTE-Koproduktionen beim 43. Filmfestival Max Ophüls Preis 2022: „Moneyboys“ von C.B.Yi wird zum Hauptgewinner und „Everything Will Change“ von Marten Persiel erhält Publikumspreis

Strasbourg (ots) - Bei der Preisverleihung des 43. Filmfestivals Max Ophüls Preis 2022 am Mittwochabend wurde der Regisseur C.B.Yi mit insgesamt drei Auszeichnungen für...

Starke Nachfrage nach ARD-Inhalten im Social Web: Anstieg auf mehr als 750 Millionen Interaktionen

Berlin (ots) - Mehr Likes, mehr Shares, mehr Kommentare: ARD-Angebote in sozialen Netzwerken waren 2021 gefragt wie nie. Die Zahl der Interaktionen auf Facebook,...

SWR Streaming-Tipps für Februar 2022

Baden-Baden (ots) - Die Februar-Highlights des SWR in der ARD Mediathek, der ARD Audiothek, auf Youtube und in den Social-Media-Kanälen auf einen Blick "SWR Dschungeltour...

„Precht“ im ZDF über das digitale Lebensgefühl

Mainz (ots) - Die digitale Technik hat das Leben von uns Menschen revolutioniert. Nahezu die ganze Welt wird durch Klicken und Wischen verfügbar. Bekommen...