Bastian Pastewka, Shirin David und Teddy Teclebrhan spielen um Joko Winterscheidts Job / ProSieben zeigt sechs neue Folgen „Wer stiehlt mir die Show?“ ab 13. Juli

Unterföhring (ots) – 13. Juni 2021. Joko Winterscheidt setzt erneut seinen Job aufs Spiel. In der zweiten Staffel der ProSieben-Erfolgsshow „Wer stiehlt mir die Show?“ (sechs Folgen, ab 13. Juli 2021, immer dienstags, 20:15 Uhr) sucht Entertainer und Show-Erfinder Joko Winterscheidt neue Herausforder:innen, die antreten, um ihm seinen Job als Quizmaster zu stehlen. Der oder die Sieger:in gewinnt den außergewöhnlichsten Preis in der Geschichte aller Quizshows: die komplette Show.

Sie wollen Joko Winterscheidt seine Show streitig machen: Rap-Künstlerin und Unternehmerin Shirin David, Comedian Teddy Teclebrhan sowie Schauspieler und Comedian Bastian Pastewka. In jeder Folge von „Wer stiehlt mir die Show?“ kämpft außerdem ein oder eine wechselnde:r Zuschauer:in als Wildcard-Kandidat:in um Jokos Job.

So funktioniert „Wer stiehlt mir die Show?“

In neun Quiz-Kategorien, unterteilt in drei Gewinnstufen, versuchen Jokos Herausforder:innen zu punkten. Nach jeder Gewinnstufe muss ein oder eine Kandidat:in die Show verlassen. Im Finale tritt Joko dann im direkten Duell gegen die zuletzt verbleibende Person an. Der oder die Sieger:in des Finales gewinnt im wahrsten Sinne des Wortes die Show und darf „Wer stiehlt mir die Show?“ in der nächsten Folge nach den eigenen Vorstellungen moderieren und gestalten. Joko kämpft dann als Kandidat darum, seine eigene Sendung zurück zu gewinnen. Die Finalrunde wird moderiert von Katrin Bauerfeind.

Erfolgreichster Show-Neustart 2021 auf ProSieben

Im Schnitt dominierte die erste Staffel von „Wer stiehlt mir die Show?“ mit herausragenden 21,5 Prozent Marktanteil bei den jungen 14- bis 39-jährigen Zusehenden und im Schnitt 16,1 Prozent Marktanteil bei den älteren 14- bis 49-Jährigen die Prime Time am Dienstag. In der Spitze erzielte die Show von Joko Winterscheidt grandiose 28,0 Prozent Marktanteil bei den Jüngeren (14-39 J.) und sehr starke 20,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen.

Produziert wird „Wer stiehlt mir die Show?“ von der Florida Entertainment GmbH im Auftrag von ProSieben.

„Wer stiehlt mir die Show?“ – ab 13. Juli 2021, sechs Folgen, immer dienstags, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Hashtag zur Show: #WSMDS

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | Seven.One Entertainment Group | Business Intelligence; Erstellt: 01.06.2021 (endgültig gewichtet)

Pressekontakt:
Kevin Körber Communications & PR Show & Comedy phone: +49 (0) 89 95 07 – 1187 email: [email protected] Photo Production & Editing Tabea Werner phone: +49 (0) 89 95 07 – 1167 email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

„Das Volk lebt im Elend. Und die haben sich aus dem Staub gemacht!“ / Die große Afghanistan-Reportage von Alfred Hackensberger und Andrea Ohms am...

Berlin (ots) - WELT-Reporter Alfred Hackensberger war nach der Machtübernahme der Taliban zwei Wochen lang mit einem Kamerateam in Afghanistan unterwegs. In seiner TV-Reportage...

Weltspiegel – Auslandskorrespondenten berichten / am Sonntag, 31. Oktober 2021, um 19:20 Uhr vom WDR im Ersten

München (ots) - Mit einem Schwerpunkt zum Weltklimagipfel in Glasgow Moderation: Isabel Schayani Geplante Themen: Brasilien: Influencerin kämpft gegen Klimawandel Alice Pataxo lebt in einem Naturschutzgebiet im Süden...

ZDF-Krimi „Ein Mädchen wird vermisst“ nach einem wahren Fall

Mainz (ots) - Ein neuer Fall für Heino Ferch als Sonderermittler Ingo Thiel: Am Montag, 8. November 2021, um 20.15 Uhr, strahlt das ZDF...

„WISO“-Doku im ZDF über die Tricks der Weinindustrie

Mainz (ots) - Die Deutschen lieben Wein – und fast die Hälfte des Weins wird mittlerweile im Discounter verkauft. Weinproduktion und -verkauf sind dabei...