„Bachs Messias“ kompakt: Weltpremiere exklusiv beim MDR

Leipzig (ots) –

Eigens für MDR KLASSIK hat der Leipziger Bachfest-Intendant Michael Maul aus Konzertaufnahmen vom diesjährigen Bachfest eine zweistündige Kurzfassung des 16-stündigen Zyklus „Bachs Messias“ zusammengestellt – zu sehen online ab heute (28. Oktober) bei mdr-klassik.de und zu hören am Reformationstag, 31. Oktober, ab 19.30 Uhr bei MDR KLASSIK und MDR KULTUR im Radio.

Aus den zwölf Konzerten, die beim diesjährigen Bachfest an fünf aufeinanderfolgenden Tagen zu erleben waren und bei denen 33 ausgewählte Bach-Kantaten, die Matthäus-Passion sowie Himmelfahrts-, Oster- und Weihnachts-Oratorium erklangen, hat Bachfest-Intendant Michael Maul eine zweistündige Kurzfassung auf Basis der Konzertmitschnitte zusammengestellt. Das Leben Jesu von Nazareth von der Geburt über die Kreuzigung bis zur Himmelfahrt wird so im Gewand von Bachs Musik nachgezeichnet, kombiniert mit neu produzierten Lesungen aus dem Neuen Testament in der Übersetzung Martin Luthers. Die Kurzversion von „Bachs Messias“ ist jetzt erstmals und exklusiv bei MDR KULTUR und MDR KLASSIK zu sehen und zu hören.

Umrahmt von Chören, Chorälen, Arien und Rezitativen aus Kantaten Johann Sebastian Bachs führt der Schauspieler Frank Arnold als Evangelist durch die Handlung, bei der sich Bachfest-Intendant Michael Maul an der Jesus-Biographie des emeritierten Papstes Benedikt XVI. orientierte. Musikalische Interpreten sind u.a. der Thomanerchor Leipzig und die Ensembles von Ton Koopman, Masaaki Suzuki, Hans Christoph Rademann, Vaclav Luks. Die Aufnahmen stammen von Konzerten vom 11. bis 15. Juni u.a. in der Leipziger Thomaskirche und der Nikolaikirche. Einige Konzertausschnitte sind zum ersten Mal öffentlich zu sehen.

„Bachs Messias“ kompakt – ab 28. Oktober online hier (https://www.mdr.de/mdr-klassik-radio/klassikthemen/bachs-messias-100.html) zu sehen und am Reformationstag, 31. Oktober, ab 19.30 Uhr bei MDR KLASSIK und MDR KULTUR im Radio zu hören.

www.mdr-klassik.de

Pressekontakt:
MDR, Presse und Information, Birgit Friedrich, Tel.: (0341) 3 00 6545, E-Mail: [email protected], Twitter: @MDRpresse
Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

ANNE WILL am 23. Januar 2022 um 21.45 Uhr im Ersten: / „Omikron-Welle da, Impfpflicht nicht – mit welchem Plan geht Deutschland ins dritte...

München (ots) - Mit Beginn des dritten Pandemiejahres treibt die hochansteckende Omikron-Variante die täglichen Neuinfektionen in Rekord-Höhen, die PCR-Test-Kapazitäten geraten an ihre Grenzen. Am...

ZDF-„Moma vor Ort“ aus dem Haus der Wannsee-Konferenz

Mainz (ots) - Das "ZDF-Morgenmagazin" berichtet am Montag, 24. Januar 2022, von 6.00 bis 9.00 Uhr, live von dem Ort, an dem 1942 die...

„MDR exactly“: Warum lieben wir Retro und Vintage?

Leipzig (ots) - Secondhand, Vinyl, Bulli. Was lieben wir so sehr an alten Dingen? Wer profitiert von der Nostalgie-Welle? Und blicken wir dadurch zu...

ZDF-Magazin „frontal“: Missbrauch bei Strom- und Gastarifen / Chef der Monopolkommission rügt Grundversorger und Kartellbehörden

Mainz (ots) - Die Preisspaltung vieler Stadtwerke in extrem teure Strom- und Gastarife für Neukunden und deutlich billigere Preise für Bestandskunden sei unzulässig. Das...