ARD-Mediathek – Die Highlights Mai 2021

München (ots) –

All you need, Staffel 1 (ARD Degeto)
Serie – fünf Folgen
Ab 7. Mai 2021 | für sechs Monate in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung im Mai 2021 | 16. Mai, 23:15 Uhr und 17. Mai, 21:45 Uhr | ONE
Die langjährige Beziehung, die plötzlich vor der Zerreißprobe steht. Der finanzielle Schuldenberg, der unaufhörlich wächst. Der One-Night-Stand, der nicht lockerlässt. Der Lebenstraum, der wie eine Seifenblase zu platzen droht. Die große Liebe, die unerwidert bleibt. Die Dramedy-Serie behandelt universelle Themen, mit denen sich jeder identifizieren kann. Nur sind die Charaktere diesmal schwul.
Schwule, Lesben, Inter*, Bisexuelle oder Trans*personen – es gibt mehr als zwei Geschlechter. Anlässlich des Diversity-Tags am 18. Mai bündelt die ARD-Mediathek ausgewählte Formate, die queere Menschen und ihre Lebensrealitäten in den Fokus rücken.
Alle fünf Folgen finden akkreditierte Journalisten im Vorführraum des Presseservice zur Ansicht.

Goldjungs (WDR/ARD Degeto)
Film-Drama (90 Min.)
Ab 29. April 2021 | für drei Monate in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung am 5. Mai 2021 | 20:15 Uhr | Das Erste
1973: Marie (Michelle Barthel) wird als Sekretärin im Bankhaus Herstatt angestellt. Die sogenannten „Goldjungs“, eine junge Truppe charismatischer Spekulanten, wetten mit Hilfe modernster Computer-Technik auf den Dollarkurs und entfachen bei Herstatt eine Art Goldrausch. Selbst einfache Angestellte sind mit Millionen Einsätzen dabei, es herrscht eine zügellose Kasino- und Zocker-Mentalität, der sich auch Marie nicht entziehen kann: Sie plündert das Sparbuch mit den Altersrücklagen ihrer Mutter und hofft auf den ganz großen Geldsegen. Unglücklich verliebt in ihren Chef Rüdiger von Brelow und fasziniert von der fiebrigen Energie des „Goldjungs“-Chefs Samy Sommer droht Marie, in einem Strudel aus Geldgier, Drogen und Sex zu versinken.
Die Geschichte beruht auf einer wahren Begebenheit und erzählt von der damals größten Bankenpleite der deutschen Nachkriegsgeschichte.
In weiteren Hauptrollen: Jan Krauter, Waldemar Kobus, Ulrich Friedrich Brandhoff und Tim Oliver Schultz.

Spätzle Arrabiata – oder eine Hand wäscht die andere (SWR)
Comedy-Serie – sechs Folgen (45 Min.)
Ab 1. Mai 2021 | für sechs Monate in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung ab 13. Mai 2021 | 20:15 und 21:00 Uhr | SWR Fernsehen
Luca Rossi, Sohn eines italienischen Pizzabäckers, kehrt nach vielen Jahren in der weiten Welt in seine schwäbische Heimat zurück und muss feststellen, dass die heruntergekommene Pizzeria seiner Familie inzwischen als Geldwäschebetrieb für die kalabrische Mafia dient. Für Gina, seine geschäftstüchtige Mutter, und seinen Bruder Pipo ein absolut ehrenwertes Unternehmen. Doch Luca, Koch aus Leidenschaft, möchte ein kulinarisches Zentrum italienischer Lebensart daraus machen. Unverhofft geraten die beiden Brüder zwischen die Mühlsteine kalabrischer und schwäbischer Geschäftsinteressen.

Sophie Scholl – Die letzten Tage (BR)
Film-Drama (116 Min.)
Ab 3. Mai 2021 | für 30 Tage in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung am 9. Mai 2021 | 23:50 Uhr | Das Erste
Die Mitglieder der Widerstandsgruppe Weiße Rose werden kurz nach der Veröffentlichung des sechsten Flugblattes von der Gestapo geschnappt. Sophie Scholl (Julia Jentsch), ihr Bruder Hans (Fabian Hinrichs) und die anderen Mitglieder müssen sich den Konsequenzen stellen. Nach zermürbenden Verhören ist Sophie schließlich bereit, die gesamte Schuld für die Handlungen der Widerstandskämpfer auf sich zu nehmen. Die junge Frau steht für ihre Überzeugungen ein, selbst wenn das ihren Tod bedeutet.
Sophie Scholl wäre am 9. Mai 2021 100 Jahre alt geworden.
Der Film wurde auf der Berlinale 2005 mit dem Silbernen Bären für die beste Regie und für die beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet und war 2006 für einen Oscar nominiert.

Rabiat: Neue Staffel (RB)
Reportagen
Ab 3. Mai 2021 | für ein Jahr in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung am 3., 10. und 17. Mai 2021 | 22:50 Uhr | Das Erste
Die neue Staffel von „Rabiat“, dem jungen Reportageformat, startet am 3. Mai mit „Bye, bye Ballermann?“ So viel wie die Deutschen reist fast niemand auf der Welt. Bis zum März 2020: Dann kam Corona und der Lockdown, die Reisebranche ist seither lahmgelegt. Reporterin Anne Thiele begleitet über ein Jahr Reisende und Menschen, die vom Tourismus leben, vor, während und nach Corona: in Mexiko, auf Mallorca und in Deutschland. Sie trifft die Gewinner und Verlierer der Krise und zieht im Frühjahr 2021 Bilanz: Wird Übertourismus wieder zum Problem? Wie sehen die neuen Konzepte aus, die das Reisen besser machen sollen? Und sind sie massentauglich?
Weitere Reportagen aus der Reihe: „Im Namen Gottes“ am 10. Mai und „Frauen unter Druck“ (AT) am 17. Mai 2021.

Die Carolin Kebekus Show (WDR)
Comedy – acht Folgen (45 Min.)
Ab 27. Mai 2021 | 20:15 Uhr | für ein Jahr in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung 27. Mai 2021 | 22:50 Uhr | Das Erste
Carolin Kebekus kommt mit acht neuen Ausgaben ihrer Personality-Show zurück ins Erste und die ARD-Mediathek. Deutschlands Comedy-Queen wirft wieder ihren ganz eigenen Blick auf die Welt – gewohnt bissig, mit Haltung und Humor. Für Gesprächsstoff sorgte in der ersten Staffel 2020 nicht nur der „Brennpunkt“ zum Thema Rassismus, der für den diesjährigen Grimme-Preis nominiert ist. Carolin Kebekus begrüßt in der neuen Staffel wieder prominente Gäste und freut sich außerdem, dass sie dieses Mal eine Band an ihrer Seite hat.

Eurovision Song Contest 2021 (NDR)
Unterhaltungs-Show (315 Min.)
Von 18.-22. Mai 2021 in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung „Finale aus Rotterdam“ am 22. Mai 2021 | 21:00 Uhr | Das Erste
Der ESC ist zurück: Nach der Absage 2020 findet die große Musikshow dieses Jahr in Rotterdam statt – das künstlerische Multitalent Jendrik ist mit „I Don’t Feel Hate“ für Deutschland dabei. Die Halbfinals am 18. und 20. Mai, den großen Finaltag am 22. Mai und weitere Highlights für ESC-Fans gibt es in der ARD-Mediathek.

Tatort: Neugeboren (RB/ARD Degeto)
Krimi (90 Min.)
Ende Mai 2021 | für sechs Monate in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung Ende Mai | 20:15 Uhr | Das Erste
Die Bremer Polizei sucht mit vereinten Kräften nach einem Neugeborenen, das aus dem Krankenhaus entführt wurde. Ausgerechnet jetzt taucht auf einem verlassenen Industriebau eine Leiche auf – vermutlich Selbstmord. Erster Fall des neuen Ermittlerteams aus Bremen.
Tipp: In der Mockumentry „How to Tatort“ müssen Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim unter Beweis stellen, dass sie das Zeug zum „Tatort“ haben. Im Stil einer fiktionalen Dokumentation begleitet die Serie die Neuen bei den gespielten Vorbereitungen auf ihre Rollen als neues Bremer Tatort-Team.

Agatha Christie – Blausäure (ONE)
Krimi (90 Min.)
Ab 26. Mai 2021 | für 30 Tage in der ARD-Mediathek
Lineare Ausstrahlung 26. Mai 2021 | 20:15 Uhr | ONE
Elivre Morenkova hat alles, wovon man träumt: Sie ist schön, reich und ein gefeierter Filmstar. Mit Georges Leroy, dem Produzenten ihrer Filme, lebt sie in einer vermeintlich harmonischen Ehe, hat jedoch zahlreiche Affären mit Kollegen. Bei einem gemeinsamen Abendessen bricht Elvire ganz plötzlich tot zusammen. Alle Anzeichen sprechen für einen Suizid mittels Blausäure, die sie sich selbst ins Champagnerglas geschüttet hat. Doch Kommissar Laurence sieht genauer hin und findet jede Menge Motive für eine Ermordung der Diva.
In der Reihe „Agatha Christie – Mörderische Spiele“ ermitteln die Journalistin Alice Avril (Blandine Bellavoir), Kommissar Swan Laurence (Samuel Labarthe) und die Sekretärin Marlène Leroy (Élodie Frenck) mit französischem Flair in klassischen Fällen der britischen Erfolgsautorin.

Ausgebremst 2 (NDR)
Comedy-Serie – sechs Folgen (15 Min.)
Ab 28. Mai 2021 | für zwei Monate in der ARD-Mediathek
Linieare Ausstrahlung | Ende Mai 2021 | Das Erste
Auch in der zweiten Staffel geht es wieder um Beate Harzer (Maria Furtwängler). Die hat sich ihr Leben wirklich anders vorgestellt: Neun Monate nachdem sie ihre Leidenschaft für Lebensberatung entdeckt und ihren untreuen Ehemann Dirk (Thomas Loibl) abgesägt hat, wohnt sie alleine in ihrer Fahrschule und steht kurz vor der Pleite. Und das obwohl sie den Lockdown genutzt hat, um einen eigenen Ratgeber zu schreiben: „Mit Vollgas ins Glück“. Jedoch scheint das ihren Vermieter wenig zu interessieren: Er will ihr kündigen, wenn sie ihre Schulden nicht bezahlt. Und das alles an ihrem 50. Geburtstag.

50 Jahre Polizeiruf 110
Diverse Krimis und eine Dokumentation
Ende Mai 2021 | für sechs Monate in der ARD-Mediathek
Linieare Ausstrahlung | Ende Mai 2021 | 20:15 Uhr | Das Erste
Die Krimireihe „Polizeiruf 110“ feiert ihr 50-jähriges Jubiläum und wartet aus diesem Anlass in der Folge „An der Saale hellem Strande“ (MDR) mit einem neuen Team auf. Als Kriminalhauptkommissar Henry Koitzsch und Kommissar Michael Lehmann ermitteln in Halle/Saale Peter Kurth und Peter Schneider.

Fotos über www.ardfoto.de
www.ardmediathek.de

Pressekontakt:
Presse und Information Das Erste
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Hessischer Filmpreis: Zwei Projekte von ZDF/Das kleine Fernsehspiel ausgezeichnet /

Mainz (ots) - Bei der 32. Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises am Freitagabend, 22. Oktober 2021, im Offenbacher Capitol, wurden zwei Projekte der...

Jugendliteraturpreis 2021 für Gudrun Penndorf

Berlin (ots) - Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif" im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus...

ARTE nimmt Abschied von Bernard Haitink und Udo Zimmermann

Strasbourg (ots) - Traurige Tage für die Musikwelt: Der Dirigent Bernard Haitink ist im Alter von 92 Jahren gestorben, der Komponist Udo Zimmermann erlag...

FUNKE-Zeitschrift „myself“ verleiht gemeinsam mit Clarins „Prix Clarins“ für Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“

München / Essen. (ots) - - Award wird vom Kosmetikunternehmen Clarins gemeinsam mit der Frauenzeitschrift "myself" für ehrenamtliches Engagement verliehen - Preisträgerin...