An der Innerste: ZDF in Hildesheim

Mainz (ots) –

UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt, Bistumssitz, Standort dreier Hochschulen, am rechten Ufer des Flusses Innerste gelegen und deshalb gelegentlich mit Fragen des Hochwasserschutzes konfrontiert: Das niedersächsische Hildesheim, 30 Kilometer südöstlich von Hannover, ist voller Geschichte und Geschichten. Beste Voraussetzungen für das Bürgerprojekt „ZDF in Hildesheim“. Ab Montag, 1. November 2021, erkunden Reporter Fabian Köhler und Kameramann Alexander Alfes vier Wochen lang die Stadt an der Grenze von Innerstebergland und Hildesheimer Börde, nehmen am Stadtleben teil und berichten darüber.

„ZDF in Hildesheim“ zeigt, was die Menschen in der 100.000-Einwohner-Stadt umtreibt, welche Themen ihnen am Herzen liegen und was das ostfälische Dialektgebiet der niederdeutschen Sprache darüber hinaus prägt. Das ZDF-Team erstellt informative Beiträge für aktuelle Sendungen wie „drehscheibe“, „Volle Kanne – Service täglich“, „Länderspiegel“, „ZDF-Morgenmagazin“, „ZDF-Mittagsmagazin“ sowie für die Ausgaben der „heute“-Familie und für das Online-Nachrichtenangebot ZDFheute. Themenanregungen für die Berichterstattung aus Hildesheim können per E-Mail an [email protected] mitgeteilt werden.

„ZDF in Hildesheim“ ist die 18. Auflage des ZDF-Bürgerprojekts. Zuletzt war ein ZDF-Team im August/September 2021 für vier Wochen in Frankfurt (Oder). Zuvor waren ZDF-Teams bereits jeweils einen Monat kontinuierlich in Naumburg (Juni/Juli 2021), in der Rureifel (Mai/Juni 2021), in Homburg (Oktober 2020), in Hamburg-Finkenwerder (August/September 2020), in Rüdesheim (Juli 2020), in Kulmbach (Mai 2020), in Husum (März/April 2020), in Greifswald (Januar/Februar 2020), in Kaiserslautern (November/Dezember 2019), in Altenburg (September/Oktober 2019), in Wilhelmshaven (April/Mai 2019), in Weißwasser (März/April 2019), in Stendal (Februar/März 2019), in Bottrop (November/Dezember 2018), in Mannheim (September/Oktober 2018) und in Cottbus (Mai/Juni 2018) präsent.

Fabian Köhler, Jahrgang 1980, arbeitet seit 2015 als Reporter und Redakteur im Landesstudio Niedersachsen in Hannover. Seit 2010 für das ZDF im Einsatz, war der studierte Politik- und Sportwissenschaftler zuvor unter anderem als Redakteur im Landesstudio Sachsen-Anhalt tätig.

Alexander Alfes, Jahrgang 1975, ist Kameramann und Cutter im ZDF-Landesstudio Niedersachsen. Auslandseinsätze hatte er unter anderem in Afghanistan, Pakistan, Haiti, zudem war er von 2011 bis 2012 im ZDF-Studio in Tokio und von 2015 bis 2017 im ZDF-Studio in Johannesburg tätig.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfin

Pressemappe ZDF in den Bundesländern:
https://presseportal.zdf.de/pm/das-zdf-in-den-bundeslaendern-1/

ZDFmediathek: https://zdf.de/nachrichten/heute/zdf-in-102.html

http://heute.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

SWR Koproduktion „Mein fremdes Land“ gewinnt Baden-Württembergischen Filmpreis

Stuttgart (ots) - Der Baden-Württembergische Filmpreis für den besten Dokumentarfilm der 27. Filmschau Baden-Württemberg geht an die SWR Koproduktion "Mein fremdes Land". Der Film...

Ad omne opus bonum paratus – Zu jedem guten Werk bereit / Über die Aktualität eines mittelalterlichen Ordensgründers

Magdeburg (ots) - Seit dem 8. September 2021 zeigt das Kulturhistorische Museum Magdeburg die Sonderausstellung "Mit Bibel und Spaten. 900 Jahre Prämonstratenser-Orden". Zu den...

„Geld her oder Daten weg!“ – „MAKRO“-Wirtschaftsdoku in 3sat über die Methoden von Hackern

Mainz (ots) - Dienstag, 14. Dezember 2021, 22.25 Uhr Erstausstrahlung In den letzten Jahren wurden deutsche Firmen immer häufiger Opfer von digitaler Erpressung. Tendenz steigend....

„Der Kommissar und das Meer“: letzter Film der ZDF-Reihe

Mainz (ots) - Als auf Gotland die Leiche von Line Anders (Paprika Stehen) aufgefunden wird, gerät ihr Ex-Mann, Kriminalhauptkommissar Robert Anders (Walter Sittler), unter...