„All you need“ Staffel 2: Dreharbeiten für die Fortsetzung der Dramedy über das Leben, die Liebe und die Freundschaft

Mainz (ots) –

UFA Fiction produziert sechs neue Folgen für die ARD Degeto

In Berlin finden aktuell die Dreharbeiten zur zweiten Staffel von „All you need“ statt. Bereits die erste Staffel hat ein Millionenpublikum begeistert: Bislang wurde die Serie fast 2 Millionen Mal in der ARD Mediathek abgerufen. Die Fans können sich jetzt auf die Fortsetzung freuen – wie geht es weiter mit der Clique rund um Vince? Wird sie nach seinem Fehltritt wieder zusammenfinden?

Für die Fortsetzung stehen erneut Benito Bause als Vince, Arash Marandi als Levo, Christin Nichols als Sarina, Frédéric Brossier als Robbie und Mads Hjulmand als Tom vor der Kamera. Doch es gibt auch Zuwachs in der Clique: Ludwig Brixspielt Sarinas Bruder Simon, Tom Keune Rugbytrainer Andreas. Regisseur und Headautor ist, wie auch bei der ersten Staffel, Benjamin Gutsche. Ceylan Yildirim und River Matzke sind weitere Autor:innen dieser Staffel. Unterstützt werden die Dreharbeiten durch die Berlin Bruisers, einer gay and inclusive-Rugbymannschaft aus Berlin.

Gedreht wird voraussichtlich noch bis Anfang Oktober.

Zum Inhalt: Vince (Benito Bause) ist einsam und verzweifelt. Durch den Seitensprung mit Tom (Mads Hjulmand) hat er nicht nur seinen besten Freund, sondern auch seine große Liebe verloren. Weder Levo (Arash Marandi) noch Robbie (Frédéric Brossier) möchten mit ihm noch etwas zu tun haben. Am liebsten würde Vince alles auf Reset stellen. So leicht lässt sich aber weder Freundschaft noch Liebe reparieren. Auch Vince‘ beste Freundin und Nachbarin Sarina (Christin Nichols) trägt an der Last mit, dass die Wahlfamilie zerbrochen ist. Seit zwei Monaten wohnt Levo bereits vorübergehend bei ihr. Als Sarinas Bruder Simon ( Ludwig Brix) plötzlich vor ihrer Tür steht und kurzerhand bei Vince einzieht, kommt Bewegung in die verfahrene Situation.

ALL YOU NEED ist eine Produktion der UFA Fiction (Produzentin: Nataly Kudiabor, Producerin: Sophie von der Leyen), im Auftrag der ARD Degeto (Redaktion: Carolin Haasis, Christoph Pellander) für die ARD Mediathek. Regisseur und Headautor ist Benjamin Gutsche.

Foto über www.ard-foto.de

Pressekontakt:
ARD Degeto, Ariane Pfisterer
Tel: 069 / 1509-331, E-Mail: [email protected] PARTNER Köln, Malte Weber
Tel.: 0221 / 165 343-51, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

„NACHTCAFÉ: Um den Schlaf gebracht“

Baden-Baden (ots) - Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Wolke Hegenbarth, die unter permanentem Schlafmangel litt /Fr., 29.10.21, 22 Uhr, SWR Fernsehen / nach...

Aktiv fürs Klima: „plan b“ und „planet e.“ im ZDF über Ideen und Kämpfe

Mainz (ots) - Im Rahmen des Themenschwerpunkts Klima im ZDF beleuchtet "plan b" am Samstag, 30. Oktober 2021, 17.35 Uhr, wie sich Tee klimaneutral...

NDR trauert um Hans Kahlert

Hamburg (ots) - Der Schauspieler Hans Kahlert ist tot. Er starb im Alter von 87 Jahren am 25. Oktober in Hamburg. Seit 2005 stand...

Petra Bender wird neue Leiterin beim 3sat-Magazin „Kulturzeit“

Mainz (ots) - Petra Bender wird neue ARD-Redaktionsleiterin des 3sat-Magazins "Kulturzeit". Gemeinsam mit Anja Fix (ZDF) ist sie ab dem 1. November 2021 als...