„Achtung Immobilienfalle!“: ZDFinfo-Doku über die Tricks der Abzocker

Mainz (ots) –

In Immobilien zu investieren, scheint eine sichere Geldanlage zu sein. Weder Zinsschwankungen noch Börsencrashs entwerten das Eigenheim. Dennoch kann ein Immobilienkauf zu horrenden Verlusten führen. Am Samstag, 15. Mai 2021, 18.45 Uhr, geht ZDFinfo in „Achtung Immobilienfalle! Die Tricks der Abzocker“ der Frage nach, welche Fallen auf dem Weg zum trauten Heim lauern können. Der Film von Fabian Sabo und Marvin Mohr ist ab sofortin der ZDFmediathek abrufbar. Er schildert unterschiedliche Fälle, bei denen Menschen durch einen Immobilienkauf viel Geld verloren haben – manchmal sogar so viel, dass ihre Existenz gefährdet wurde.

Verkauf von Schrottimmobilien, Untreue bei Hausverwaltungen, Bauträger-Pleiten oder ein Fehler bei der Zwangsversteigerung: Schnell können Anleger ihr investiertes Geld verlieren – und das ohne eigenes Verschulden. So erging es auch Andreas M., der mithilfe eines Bauträgers einen Neubau errichten lassen wollte. Ein sicheres Geschäft, dachte er. Bis zu dem Zeitpunkt, als er erfuhr, dass sein Bauträger Insolvenz angemeldet hat und die Raten für den gerade erst bezahlten Bauabschnitt verloren waren. Hätte er sich gegen eine Insolvenz absichern können, um nicht in diese Falle zu tappen?

Eine andere Immobilienfalle kann eine Zwangsversteigerung sein. Denn hier wird häufig die Katze im Sack gekauft – nur in Ausnahmefällen kann das Objekt besichtigt werden. Deshalb war Familie Walter aus Brandenburg vorsichtig und ersteigerte nur ein Grundstück, das bebaut werden konnte. Doch dann stellte sich heraus, dass das Grundstück wegen eines Behörden-Fehlers laut Rechtsprechung gar nicht ihr gehört. Seit Jahren leben sie nun in Ungewissheit: Müssen sie abreißen oder ausziehen?

ZDFinfo zeigt den Film am Dienstag, 25. Mai 2021, 7.00 Uhr, erneut.

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/achtungimmobilienfalle

Für akkreditierte Journalistinnen und Journalisten steht die Doku „Achtung Immobilienfalle! Die Tricks der Abzocker“ im Vorführraum des ZDF-Presseportals zur Ansicht bereit.

ZDFinfo in der ZDFmeditahek: https://zdfinfo.de

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Mehr aus dem Blog

Hessischer Filmpreis: Zwei Projekte von ZDF/Das kleine Fernsehspiel ausgezeichnet /

Mainz (ots) - Bei der 32. Verleihung des Hessischen Film- und Kinopreises am Freitagabend, 22. Oktober 2021, im Offenbacher Capitol, wurden zwei Projekte der...

Jugendliteraturpreis 2021 für Gudrun Penndorf

Berlin (ots) - Gestern erschien das neue Asterix-Abenteuer "Asterix und der Greif" im Handel und sorgte für Schlagzeilen. Heute gibt es weitere Neuigkeiten aus...

ARTE nimmt Abschied von Bernard Haitink und Udo Zimmermann

Strasbourg (ots) - Traurige Tage für die Musikwelt: Der Dirigent Bernard Haitink ist im Alter von 92 Jahren gestorben, der Komponist Udo Zimmermann erlag...

FUNKE-Zeitschrift „myself“ verleiht gemeinsam mit Clarins „Prix Clarins“ für Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“

München / Essen. (ots) - - Award wird vom Kosmetikunternehmen Clarins gemeinsam mit der Frauenzeitschrift "myself" für ehrenamtliches Engagement verliehen - Preisträgerin...